Dies ist eine von vielen Tie-Dye-Methoden, die in der Tie Dye 101 DVD enthalten sind. Das Verfahren wird Ihnen geben, was Sie brauchen, um dieses besondere Spiralmuster zu tun, aber es ist nur eines von vielen Designs, die Sie von dieser Lehr-DVD lernen können. Wenn Sie die Grundlagen von Krawatten-Färbefalten und Mustern lernen möchten, gibt es wirklich keinen besseren Weg, dies zu tun, als dieses Video auszuchecken. Als Teil der jüngsten Kollektion von Kilomet109, Phiu, arbeiteten wir mit Handwerkern aus der Blue H`mong Community im ländlichen Hoa Bénh, Vietnam, zusammen. Wir haben zusammen, um Batik-Motive auf unseren Leinen-, Baumwoll- und Seidenstoffen zu entwerfen. Normalerweise wenden Blue H`mong Handwerker diese Technik auf ihre eigenen Textilien an und kreieren traditionelle Muster. Für Phiéu entwarf Kilomet109 jedoch neue Muster, die die Grundlage für viele der Stücke in unserer Kollektion schaffen. [17] Hanipah H, Kalthom H, Asiah P, Hazmilah H, Cheong KM, Yaacob NM (2016). Innovation des malaysischen Batikhandwerks in der Kunst: Ein Spiegelbild für die Ferienerziehung. Sozialwissenschaften, 11(12), 2983-2986. Spiral ist eines der kommerziellen Designs, die bei der Gestaltung von Batik-Mustern verwendet werden. Es gibt viele Arten von Spiralmotiven, die für schöne Batikmuster entworfen werden können. In diesem Papier wurde eine der Spiralformen als Referenzfigur ausgewählt, um mit quadratischen und kubischen rationalen Bézierkurven zu regenerieren.

Diese Kurve ist als Forschungsgebiet in Computer Aided and Geometric Design (CAGD) bekannt. Dieses Papier befasst sich mit der Erzeugung der Spiral-Batik-Design und Manipulation der Gewichtsgröße, um das Design zu regenerieren, die näher an der Referenzfigur ist und neue und Vielfalt Designs durch die Manipulation des Werts des Gewichts in der Kurve zu produzieren. Aus dem Ergebnis zeigt sich, dass die kubische Kurve erzeugt die Spiral-Batik-Design war näher an der Referenzfigur und produziert mehr Designs der Spirale Batik im Vergleich zur quadratischen Kurve. Das Ergebnis zeigt auch, dass die quadratische Bézierkurve geeignet ist, bei der Erzeugung des Designs verwendet zu werden, da sie eine einfache und kostengünstige Methode beinhaltet, indem eine Variable manipuliert wird, die das Gewicht in der Kurve ist. Schließlich zeigt sich das Ergebnis. Abschließend verbessert diese Methode die Batikindustrie, indem CAGD bei der Gestaltung des Motivs verwendet wird. Während einer Textilforschungsreise im Jahr 2016 bemerkte Der Kilomet109-Chefdesigner Thao Vu, dass die Blue H`mong-Handwerker mehrere Batikstifte und Briefmarken benutzten, um ihre traditionellen Muster zu kreieren. Dies machte die Zeichnung sowohl zeitaufwändig als auch für die Handwerker übermäßig überflüssig. Die resultierenden Designs waren hübsch, fühlten sich aber zu konventionell an. Wie der Prozess funktioniert: Um Batik-Designs zu zeichnen, schmelzen wir zuerst das Bienenwachs in einer Eisenschale über einem Kohlefeuer. Zweitens wird ein spezieller, aus Kupfer gekipptem Bambusstift in das geschmolzene Wachs getaucht, ähnlich wie das Eintauchen eines Federstifts in einen Tintenfass, und dann verwendet, um direkt auf den Stoff zu zeichnen.

Schließlich, nachdem wir den Stoff mehrmals in einem Indigo-Behälter eintränken, kochen wir ihn, um das Bienenwachs abziehen zu lassen. Als Ergebnis dieses Prozesses behält die färbenresistente Bienenwachszeichnung die ursprüngliche Stofffarbe bei. Nach Abschluss ihrer Forschung skizzierte Thao drei neue Muster (Scheck, Linien und Polka Dots) und schickte sie an die Blue H`mong Handwerker, um sie auszuführen.