26Der nächste Teil der Studie vergleicht diese Ergebnisse auf der Grundlage von Wörterbuchquellen mit mündlichen Daten. Ein Experiment wurde mit sieben englischen Muttersprachlern durchgeführt, um den Einfluss der Einführung italienischer Lehnwörter auf die Art und Weise zu bestimmen, wie italienische Lehnwörter auf Englisch wahrgenommen und betont werden. Die mehrheitder italienischer Lehnwörter in englischer Sprache werden auf der vorletzten Silbe betont. Die Erhaltung italienischer Stressmuster erklärt, warum das vorletzte Stressmuster am häufigsten ist. Die wörterbuchbasierten Daten haben jedoch bewiesen, dass Wörter, die auf der vorletzten Silbe im Italienischen betont werden, auch das gleiche Stressmuster im Englischen nach dem Ausleihprozess wiedergeben. Nichtsdestotrotz stellt sich heraus, dass die massive Einführung italienischer Lehnwörter, die auf der vorletzten Silbe betont werden, Auswirkungen auf die Art und Weise hatte, wie Fremdwörter im Allgemeinen von englischsprachigen Wörtern wahrgenommen und betont werden konnten. 16 Beide Bedeutungen des italienischen Wortes, das dann ein ausgeprägtes Spannungsmuster aufweist, sind im OED bezeugt. Aber es ändert nicht das /(-)10/ Spannungsmuster im Englischen. Es ist in Katersat (die sich auf Erik Fleischer und Ordbogeraq bezieht), und in diesem, aber nicht in DAKA, und ich kann keine Verwendungen finden.

Allerdings hat DAKA nassuk, was ich hier bezeugen kann (DAKA definiert es als Gevir, was “Paar Geweih” sowie Tak bedeutet, aber der Nachrichtenartikel verwendet es eindeutig im “Single Antler” Sinne). Ich habe mich nicht ausschließlich auf die ersten beiden Quellen verlassen, weil es viele unbestätigte Wörter zu geben scheint, wie diese Wörter für verschiedene Varianten von Rot. Ich bin nicht zuversichtlich, dass sie zuverlässig sind, auch wenn sie aus respektablen Quellen stammen.__Gamren (Gespräch) 12:20, 17. Juli 2018 (UTC) 40 Die globalen Ergebnisse in Bezug auf diese drei eingeweihten Referenten ändern folglich die Tendenz, die zuvor für sprachlich naive Sprecher beobachtet wurde. Die Gesamtrate für Antepenult-Stress beträgt 22,6% (gegenüber 12,4% für nicht initiierte Sprecher). Obwohl es sich wahrscheinlich nicht um ein bewusstes Phänomen handelt, deutet es doch darauf hin, dass eingeweihte Redner Intuitionen über die Art und Weise entwickelt haben, wie italienische Wörter betont werden. Es überrascht nicht, dass die höchste Stress-Match-Rate unter Englischsprachigen zu finden ist, die italienisch ausgesetzt waren, selbst über einen sehr kurzen Zeitraum, da sie dadurch originale Spannungsmuster zufriedenstellender reproduzieren können18. 22Wie in Tabelle 2 zu beobachten ist, sind Stressvarianten in englischen Wörterbuchquellen geringfügig (9 Fälle von 309 Lehnwörtern, d.h.

2,9%). In der obigen Tabelle sind zwei Variantentypen aufgeführt.